Was ist Fotomalerei?

In den künstlerischen Werken des Fotomalers Joachim Skambraks verschwimmen die Grenzen von Fotografie und Malerei. Eine neue Qualität der Wahrnehmung der Realität entsteht. Es entstehen neue Emotionen für den Betrachter.

Ist ein Foto tatsächlich die Abbildung der Realität?

Und wenn ja, wie real ist ein Foto wenn es 5 oder 10 Sekunden belichtet wurde?
Ist die Wirklichkeit eines Fotos auch dann gegeben, wenn das Foto verfremdet wird?
An welcher Stelle verfließen die Grenzen zwischen Fotografie und Malerei?
Welche Auswirkung hat verfremdete Fotomalerei auf mich als Betrachter?

Allgemein sind Fotos innerhalb der künstlerischen Fotografie auch Kunstwerke. Sie gehören somit zur bildenden Kunst. Grundsätzlich stellt sich bei den meisten Fotos die Frage, ob sie die Wirklichkeit oder die Wahrheit abbilden. Meist ist Fotografie die Interpretationen eines Moments oder eines kurzen Zeitablaufs aus der Sicht des Fotografen. Schon durch die Betrachtung eines anderen Menschen kann Fotomalerei eine neue Bedeutung und Interpretation bekommen.

Durch Verfremdung von Fotos entsteht Fotomalerei

Der Fotokünstler Joachim Skambraks nähert sich diesen Fragestellungen auf seine Art und Weise. Fotos werden mechanisch oder durch digitale Bildbearbeitung solange verfremdet bis das eigentliche Motiv nur noch schwer oder gar nicht erkennbar ist. Es entstehen eine neue Struktur und eineneue Farbigkeit, also Fotomalerei.

Wahrnehmungsgewohnheiten in Frage stellen

Die Grundlage seiner Arbeiten sind dennoch immer Fotos, die durch Bearbeitung die Anmutung von Malerei bekommen. Nach Meinung des Künstlers dürfen seine Bilder Wahrnehmungsgewohnheiten in Frage stellen und genauso farblich interessant, schön oder ästhetisch sein. Auch eigene Interpretationen der Betrachter sind möglich und erwünscht. Interessant ist doch, was in der Betrachtungswelt der Menschen entsteht, nicht das was der Künstler gerne gemeint hätte. Die Fotomalerei von Joachim Skambraks bietet Gelegenheit dazu.

Fotomalerei und Fotokunst ansehen

Bitte lassen Sie sich in der nachfolgenden Galerie inspirieren. Klicken Sie einfach auf die Bilder und in der Vergrößerung sehen Sie das passende Format.